Lilienthal Berlin L1 Limited Edition The Sixties

REVOLUTIONÄRE ZEITEN
Aufstand gegen Autoritäten und Aufbruch zum Mond. Peace and Love in den Straßen und Futurismus im Design. Die L1 „The Sixties“ mit ihrem vom Fernsehturm inspirierten Zifferblatt, mit Superluminova auf den Zeigern und dem Leder-Strap im Vintage-Style verbindet Ästhetik und Attitüde der 60er Jahre mit ganz aktuellem Design. Erhältlich ist sie in zwei Größen. Und jede Variante ist limitiert auf nur 1968 Exemplare!

GEGEN DEN STROM UND DER ZEIT VORAUS
IM STIL DER WILDEN SECHZIGER

Kaum eine Epoche steht so sehr für Umschwung und Veränderung wie die 60er Jahre: In aller Welt regen sich die Proteste für mehr Frieden und Freiheit und gegen das Establishment. Es ist die Zeit der neuen Werte, eines neuen Sounds und eines neuen Designs. Die Pop-Kultur hält erst Einzug ins Radio und dann in die Kunst. Außerdem herrscht ein ganz neuer Futurismus: Die ersten Menschen fliegen zum Mond und in Berlin entsteht mit dem Fernsehturm ein der Zukunft zugewandtes Wahrzeichen. Und all das, der revolutionäre Geist und diese prägnante Ästhetik, definieren die L1 „The Sixties“!

EINE HOMMAGE AN DIE FREIHEIT
LIMITIERT AUF 1968 EXEMPLARE

Die L1 Limited Edition „The Sixties“ ist mit einem Durchmesser von 37,5 oder 42,5 Millimetern erhältlich. Beide Varianten sind auf je 1968 Stück limitiert und mit der individuellen Seriennummer auf dem Gehäuse versehen. Es sind genau 1968 Exemplare, weil 1968 die Welt verändert hat, wie kaum ein anderes Jahr. Es gehen mehr Menschen für den Frieden und die Bürgerrechte auf die Straße als jemals zuvor. Der Jumbo-Jet, das Six-Pack und die Spielkonsole werden erfunden und der Minirock sorgt für eine neue Beinfreiheit. Überhaupt ist Freiheit das große, alles vereinende Thema des Jahres. Mehr als genug Gründe also für diese Hommage!

UNDOGMATISCHE ELEGANZ
IKONISCH BIS IN DIE DRITTE DIMENSION

Das Design der L1 Limited Edition „The Sixties“ hat viele Inspirationen – und eine davon ist das in den 60er Jahren gebaute Wahrzeichen ihrer Heimatstadt: Das Zifferblatt hat eine gelaserte, plastisch wirkende Struktur und einen ausgedrehten Glanzring – Damit ist es der Kugel des Fernsehturms nachempfunden. Und auch weitere Feinheiten stellen Referenzen dar an den von Experimenten und Stilbrüchen gekennzeichneten Stil der namensgebenden Epoche – So etwa das auf Hochglanz gebrachten Sekundenauge als aus dem Zentrum gerückter Blickfang, das spezielle grün leuchtende Superluminova oder die Gestaltung der Indexe in einer Retro-Typographie.

KEINE FRAGE DER GESCHLECHTER
STILVOLL IN ZWEI GRÖSSEN

Die 60er Jahre waren auch eine Zeit der Emanzipation und des Umsturzes klassischer Geschlechterrollen. Männer trugen lange Haare und Frauen hatten auf einmal die Hosen an. Deswegen sprechen auch wir nicht von Damen- oder Herrenmodellen, wenn es um die beiden Varianten der L1 Limited Edition „The Sixties“ in 37,5 oder 42,5 Millimetern geht. Ob es die große oder kleine Variante sein sollen: Die Uhr kann in beiden Ausführungen ganz nach dem persönlichen Stil kombiniert werden und macht sowohl mit Minirock oder Maxi-Kleid, mit modernem Alltags-Style als auch mit feinem Business-Outfit eine ausgezeichnete Figur!

REVOLUTIONÄRE ZEITEN

ELEGANT

Aufstand gegen Autoritäten und Aufbruch zum Mond. Peace and Love in den Straßen und Futurismus im Design. Die L1 „The Sixties“ mit ihrem vom Fernsehturm inspirierten Zifferblatt, mit Superluminova auf den Zeigern und dem ebenso eleganten wie robusten Mesh-Strap verbindet Ästhetik und Attitüde der 60er Jahre mit ganz aktuellem Design. Erhältlich ist sie in zwei Größen. Und jede Variante ist limitiert auf nur 1968 Exemplare!

ZIFFERBLATT MIT GELASERTEN DETAILS

DIE LILIENTHAL 1 LIMITED EDITION FIVE TO TWELVE 37,5 IM DETAIL

Mit gelaserter Struktur und Glanzring veredelt - Um das dreidimensional erscheinende Muster umzusetzen, kommt ein komplexes Laser-Verfahren zum Einsatz. Die Stunden- und Minutenzeiger mit grün leuchtendem Superluminova sorgen für gute Ablesbarkeit unter allen Verhältnissen.

1968 Exemplare

QUALITÄT MADE IN GERMANY

Designed in Berlin, gefertigt in Deutschland. In Zusammenarbeit mit verantwortungsvollen Partnern sowie mit höchsten Ansprüchen an Nachhaltigkeit, Qualität und Schonung von Ressourcen.

REVOLUTIONÄRE ZEITEN

ELEGANT

Aufstand gegen Autoritäten und Aufbruch zum Mond. Peace and Love in den Straßen und Futurismus im Design. Die L1 „The Sixties“ mit ihrem vom Fernsehturm inspirierten Zifferblatt, mit Superluminova auf den Zeigern und dem Leder-Strap im Vintage-Style verbindet Ästhetik und Attitüde der 60er Jahre mit ganz aktuellem Design. Erhältlich ist sie in zwei Größen. Und jede Variante ist limitiert auf nur 1968 Exemplare!

GEGEN DEN STROM UND DER ZEIT VORAUSIM STIL DER WILDEN SECHZIGER

DIE LILIENTHAL 1 LIMITED EDITION THE SIXTIES 42,5 IM DETAIL

Kaum eine Epoche steht so sehr für Umschwung und Veränderung wie die 60er Jahre: In aller Welt regen sich die Proteste für mehr Frieden und Freiheit und gegen das Establishment. Es ist die Zeit der neuen Werte, eines neuen Sounds und eines neuen Designs. Die Pop-Kultur hält erst Einzug ins Radio und dann in die Kunst. Außerdem herrscht ein ganz neuer Futurismus: Die ersten Menschen fliegen zum Mond und in Berlin entsteht mit dem Fernsehturm ein der Zukunft zugewandtes Wahrzeichen. Und all das, der revolutionäre Geist und diese prägnante Ästhetik, definieren die L1 The Sixties.

1968 Exemplare

QUALITÄT MADE IN GERMANY

Designed in Berlin, gefertigt in Deutschland. In Zusammenarbeit mit verantwortungsvollen Partnern sowie mit höchsten Ansprüchen an Nachhaltigkeit, Qualität und Schonung von Ressourcen.

30 TAGE GELD ZURÜCK

Wenn das ausgewählte Produkt doch nicht gefällt, kannst du es innerhalb von 30 Tagen zurückgeben. Mehr dazu unter Widerrufsrecht.