Eine Bauhaus-Edition, die Form und Farbe eint
Wassily Kandinsky, einer der prägendsten Meister am Bauhaus, ist bekannt für seine Zuordnung von Farbe und Form, die noch heute Markenzeichen hierfür ist. Je spitzer die jeweilige Form, desto wärmer und je stumpfer der Winkel, desto kälter – so seine Theorie. Diese Annahme ist Basis für die Naos Edition Bauhaus II und so erstrahlt unser Klassiker in den Farben gelb, rot und blau – limitiert auf jeweils 333 Exemplare. Unsere Naos verkörpert alle Eigenschaften, die ein täglicher Begleiter mitbringen muss: Zeitloses Bauhaus-Design, Langlebigkeit durch hochwertige Komponenten und Details, die Blicke auf sich ziehen.

Kunstvoller Gehäuseboden mit spürbarer Emaille-Gravur
Der verschraubte Gehäuseboden dieser Sonderedition spricht für sich. Grundfarben aus Emaille, aufwändig und präzise in Form gegossen. Zusätzlich ziert eine Limitierungsnummer den Deckel und macht so jedes Exemplar zu einem Unikat.

Welche Nummer gehört Dir?

Flache Bauweise und angenehmer Tragekomfort
Das polierte Gehäuse mit einer Höhe von gerade einmal 6 mm liegt flach am Handgelenk und passt unter jeden Hemdärmel. So trägt sich die Naos Edition Bauhaus II in Kombination mit dem anschmiegsamen Lamellenarmband angenehm und unaufdringlich.

Bereit für ein bisschen Farbe im Alltag?

Ronda Quarz Uhrwerk 714 mit Datumsfunktion
Hinter dem verschraubten Stahlboden arbeitet das Ronda 714 Quarz Kaliber.
Das Uhrwerk bietet eine Batterielaufzeit von bis zu 60 Monaten und eine Ganggenauigkeit von -10/ +20 Sekunden pro Monat.
Mit einer geringen Bauhöhe von 2,5mm ist das 714 Kaliber der ideale Motor für unsere Naos.

Gradliniges Lamellenarmband aus 316L Edelstahl
Das neue Lamellenarmband aus rostfreiem, gebürstetem Edelstahl haben wir speziell für diese Sonderedition entwickelt. Das schlichte und leichte Design ist ausdrucksstark, hält sich durch seine Gradlinigkeit aber zurück und unterstreicht das farbige Zifferblatt. Es schmiegt sich ganz wunderbar um Dein Handgelenk und lässt sich individuell auf Deine gewünschte Länge einstellen. So, wie Du es auch bereits von unseren Milanaise-Bändern kennst.

Dank Schnellwechselsystem kannst Du es mühelos und ohne Werkzeug binnen Sekunden wechseln. Auch ein klassisches Lederband steht der Naos Edition Bauhaus II vorzüglich.

 

limitiert auf jeweils 333 Exemplare

Eine Bauhaus-Edition, die Form und Farbe eint

Wassily Kandinsky, einer der prägendsten Meister am Bauhaus, ist bekannt für seine Zuordnung von Farbe und Form, die noch heute Markenzeichen hierfür ist. Je spitzer die jeweilige Form, desto wärmer und je stumpfer der Winkel, desto kälter – so seine Theorie.

Welche Nummer gehört Dir?

Kunstvoller Gehäuseboden mit spürbarer Emaille-Gravur

Der verschraubte Gehäuseboden dieser Sonderedition spricht für sich. Grundfarben aus Emaille, aufwändig und präzise in Form gegossen. Zusätzlich ziert eine Limitierungsnummer den Deckel und macht so jedes Exemplar zu einem Unikat.

Bereit für ein bisschen Farbe im Alltag?

Flache Bauweise und angenehmer Tragekomfort

Das polierte Gehäuse mit einer Höhe von gerade einmal 6 mm liegt flach am Handgelenk und passt unter jeden Hemdärmel. So trägt sich die Naos Edition Bauhaus II in Kombination mit dem anschmiegsamen Lamellenarmband angenehm und unaufdringlich.

limitiert auf jeweils 333 Exemplare

Eine Bauhaus-Edition, die Form und Farbe eint

Wassily Kandinsky, einer der prägendsten Meister am Bauhaus, ist bekannt für seine Zuordnung von Farbe und Form, die noch heute Markenzeichen hierfür ist. Je spitzer die jeweilige Form, desto wärmer und je stumpfer der Winkel, desto kälter – so seine Theorie.

Welche Nummer gehört Dir?

Kunstvoller Gehäuseboden mit spürbarer Emaille-Gravur

Der verschraubte Gehäuseboden dieser Sonderedition spricht für sich. Grundfarben aus Emaille, aufwändig und präzise in Form gegossen. Zusätzlich ziert eine Limitierungsnummer den Deckel und macht so jedes Exemplar zu einem Unikat.

Bereit für ein bisschen Farbe im Alltag?

Flache Bauweise und angenehmer Tragekomfort

Das polierte Gehäuse mit einer Höhe von gerade einmal 6 mm liegt flach am Handgelenk und passt unter jeden Hemdärmel. So trägt sich die Naos Edition Bauhaus II in Kombination mit dem anschmiegsamen Lamellenarmband angenehm und unaufdringlich.

limitiert auf jeweils 333 Exemplare

Eine Bauhaus-Edition, die Form und Farbe eint

Wassily Kandinsky, einer der prägendsten Meister am Bauhaus, ist bekannt für seine Zuordnung von Farbe und Form, die noch heute Markenzeichen hierfür ist. Je spitzer die jeweilige Form, desto wärmer und je stumpfer der Winkel, desto kälter – so seine Theorie.

Welche Nummer gehört Dir?

Kunstvoller Gehäuseboden mit spürbarer Emaille-Gravur

Der verschraubte Gehäuseboden dieser Sonderedition spricht für sich. Grundfarben aus Emaille, aufwändig und präzise in Form gegossen. Zusätzlich ziert eine Limitierungsnummer den Deckel und macht so jedes Exemplar zu einem Unikat.

Bereit für ein bisschen Farbe im Alltag?

Flache Bauweise und angenehmer Tragekomfort

Das polierte Gehäuse mit einer Höhe von gerade einmal 6 mm liegt flach am Handgelenk und passt unter jeden Hemdärmel. So trägt sich die Naos Edition Bauhaus II in Kombination mit dem anschmiegsamen Lamellenarmband angenehm und unaufdringlich.

30 TAGE GELD ZURÜCK

Wenn das ausgewählte Produkt doch nicht gefällt, kannst du es innerhalb von 30 Tagen zurückgeben. Mehr dazu unter Widerrufsrecht.